USA 2016 / Rückblick

Es ist nun bald ein Jahr her seit unserer USA Reise.

Endlich sind alle über 2000 Fotos aussortiert und eine Auswahl davon bearbeitet.
Wir haben den Urlaub nochmals revue passieren lassen und hier zusammen gefasst.

Wir haben eigentlich alles gemacht was wir damals ungefähr geplant hatten.

Die Städte haben uns jetzt auf dieser Reise weniger gefallen dafür war die Natur umso eindrücklicher und schreit nach einer Wiederholung.

Hier sind nochmals alle Artikel mit den dazu gehörenden Fotos zusammengefasst:

Planung
Citrix Synergy und Las Vegas
Grand Canyon Surprize
Bryce und Red Canyon
Zion Nationalpark
Roadtrip, Monument Valley, Route 66
LA / Universal Studios
Roadtrip, California Highway No 1, Sea Elefants
Roadtrip, Sequoia Nationalpark
Bodie Ghost Town, Yosemite Nationalpark
Roadtrip, San Francisco, Heimflug

Oder für diejenigen, welche einfach nur die Fotos anschauen wollen:

Sammlung USA 2016

Der nächste Urlaub ist schon in Planung und soviel sei gesagt, wir bleiben in unserer Sprachregion… 😉

USA 2016 / Roadtrip, San Francisco, Heimflug

Viel zu schnell mussten wir den Yosemite wieder verlassen und uns zu unserem letzten Ziel begeben.
Wir hätten eine relativ direkte Route nach San Francisco nehmen können, doch ich wählte die nördlichere Variante um wenigstens einmal über die Golden Gate Bridge gefahren zu sein. 😀

Bei dieser Routenwahl legten wir dann noch einen weiteren kurzen Zwischenstopp ein…

USA 2016 / Bodie Ghost Town, Yosemite Nationalpark

Der Tag nach den Mammutbäumen sollte uns in das Zentrum der Sierra Nevada bringen. Wir wollten in den Yosemite Nationalpark. Wir waren nicht die einzigen, denn schon in der südlichen Anfahrt war geschrieben, dass sämtliche Parkplätze im Tal voll seien. Nach kurzer Absprache wählten wir trotz längerer Autofahrt Plan B – Bodie Ghost Town.

Wir durchquerten also den Nationalpark bis zum nordöstlichen Ausgang im Tioga Pass, was jedoch fast drei Stunden benötigte ehe wir dann die Geisterstadt ansteuern konnten.