Willkommen auf heeb-online.ch

Hallo werter Besucher

Danke dass du dich auf meine Homepage ‚verirrt‘ hast.
Jahrelang nutzte ich diese Domäne für div. Tests anderer Projekte meist Joomla basierend.
Seit ich jedoch vor einigen Monaten meinen ersten Blog mit Fokus auf berufliche Themen (https://blog.heeb-online.ch) gestartet habe, wollte ich meine eigene private Homepage auch mal wieder auf den neusten Stand bringen. Et voilà, hier ist sie.

Es sind ein paar Berichte aus meiner Vergangenheit (Minigolf/Militär), welche ich nachgepflegt habe, der Fokus liegt mit dem Neustart meiner privaten Site folgendermassen:
– Fotografie und Reisen, eine perfekte Kombination
– Motorrad und Sportvolunteer, da ich als Volunteer mit dem Motorrad an div. Sportevents im Einsatz bin.

Es werden in den nächsten Wochen/Monate noch weitere Artikel (auch aus der Vergangenheit) folgen.

Nun wünsch ich meinen Lesern viel Spass beim Lesen.

Gruss

Urs

USA 2019 / provisorische Planung

Für die Citrix Instruktoren gab es per 2019 eine Änderung: dieses Jahr gibt es keinen eigenen EMEA CCI Congress sondern dieser wird mit dem Amerikanern im Anschluss an eine grössere Veranstaltung durchgeführt.

Meine Partnerin und ich haben dann beschlossen, dass wir dies gleich für einen Florida Urlaub nutzen. Die Hotels sind gebucht, das Mietauto wartet auf uns und die provisorische Planung steht auch schon:

Wir freuen uns nun auf erholsame und spannende Ferien an etwas wärmeren Gefilden. 🙂

Ausflug in die Berge

Aus Arbeitstechnischen Gründen war es dieses Jahr nicht möglich über die Feiertage zu den Schwiegereltern zu fahren. Sie machten jedoch in der Schweiz Urlaub und so überraschten wir sie mit einem kleinen Ausflug in die Berge.

Das erste Novum war die Fahrt mit dem Autozug durch den Lötschberg – sowas kennt man in Deutschland nicht. Das eigentliche Ziel wäre das Eggishorn gewesen, doch leider waren sämtliche Parkplätze in Fiesch bereits belegt und es herrschte das Chaos.

Auf dem Weg zurück machten wir dann halt bei der Talstation zur Bettmeralp und fuhren dann hoch. Ich persönlich kam mir ein wenig vor wie in Alaska oder Kanada – der Ort ist Autofrei, die Versorgung geschieht somit durch spezialisierte Unternehmen mit Schneemobilen alias „Schneetöff“ 😀

Abendstimmung am Nachmittag – rechts im Hintergrund das Matterhorn

Entlassung aus der Armee

Die letzten sechs Jahre war ich als Hauptfeldweibel in div. Reserveformationen eingeteilt. Am 14.11.18 war die offizielle Verabschiedung der Regierungspräsidentin sowie des Kreiskommandanten des Kantons Thurgau.

Per 31.12.18 werde ich nun von Hauptfeldweibel zum Hauptfeldweibel aD.
16 Jahre im Dienste des Vaterlands sind nun vorbei mit ein paar negativen und sehr vielen positiven Erinnerungen.