Willkommen auf heeb-online.ch

Hallo werter Besucher

Danke dass du dich auf meine Homepage ‚verirrt‘ hast.
Jahrelang nutzte ich diese Domäne für div. Tests anderer Projekte meist Joomla basierend.
Seit ich jedoch vor einigen Monaten meinen ersten Blog mit Fokus auf berufliche Themen (https://blog.heeb-online.ch) gestartet habe, wollte ich meine eigene private Homepage auch mal wieder auf den neusten Stand bringen. Et voilà, hier ist sie.

Es sind ein paar Berichte aus meiner Vergangenheit (Minigolf/Militär), welche ich nachgepflegt habe, der Fokus liegt mit dem Neustart meiner privaten Site folgendermassen:
– Fotografie und Reisen, eine perfekte Kombination
– Motorrad und Sportvolunteer, da ich als Volunteer mit dem Motorrad an div. Sportevents im Einsatz bin.

Es werden in den nächsten Wochen/Monate noch weitere Artikel (auch aus der Vergangenheit) folgen.

Nun wünsch ich meinen Lesern viel Spass beim Lesen.

Gruss

Urs

USA 2020 / Grobplanung

Im Januar 2020 findet in Orlando erneut die Kombination aus der Citrix Summit und dem Instruktorenkongress statt. Da wir für 2020 schon eine grössere Camping-Reise im Auge haben, beschloss meine Partnerin, dass ich alleine fliegen soll.

Nachdem die Flüge bereits gebucht waren erreichte mich die Anfrage von meinem Teamleiter, ob ich meinen Aufenthalt in den USA nicht verlängern könne um unsere Kollegen am Standort in Salt Lake City, UT ein wenig zu schulen, was ich nun auch machen werde.

Meine Planung sieht aktuell einen ersten Aufenthalt in Orlando vor mit den Besuchen an den Kongressen. Anschliessend über eine Woche Utah und zum Schluss noch einen kurzen Trip nach New Orleans. Ich muss ja verrückt sein… 😀

2019 – Kurztrip Amsterdam/Newcastle

Wir hatten im letzten Campingurlaub festgestellt, dass unser Klo im Wohnwagen nicht mehr spülen konnte. Daher entschieden wir uns für einen kurzen Trip nach Holland zum „grossen O“.

Nur kurz Shoppen gehen wollten wir auch nicht, daher haben wir das ganze mit einem Städtetrip nach Amsterdam verbinden wollen. Und weil wir manchmal verrückt sind, kombinierten wir dies dann noch mit einem „kleinen“ Trip über die Nordsee nach Newcastle-upon-Tyne.

2019 – Sommer-/Herbstferien im Val Müstair

Anfahrt/Aufbau
In diesem Jahr entschieden wir uns, den Sommerurlaub schon Richtung Herbst zu verlegen, so dass wir uns Mitte September mit dem Gespann auf den Weg in die Südostschweiz machten.
Um die grössere Passfahrten zu vermeiden, entschied ich mich für die Route via Arlbergtunnel, Landeck, Reschenpass um nach Müstair zu gelangen.
Mit einer kurzen Pause kamen wir im Laufe des Nachmittags entspannt an und konnten uns sogleich auch einen Platz aussuchen. Unsere Nachbarn halfen schnell beim Rangieren des Wohnwagens und nachdem das Vorzelt aufgestellt war (diesmal ohne Probleme), durften wir feststellen, dass die Parzelle doppelt so gross war wie angenommen. Soweit so gut, somit hatten wir einen geräumigen Parkplatz für das Auto.


So halb fertig eingeräumt suchten wir noch schnell eine Einkaufsmöglichkeit auf um den Vorrat aufzustocken. Die erste Nacht konnte kommen.

2019 – kurze Runde übers Furkajoch

oder, Furkajoch die Vierte…

Seit meine Partnerin mit mir auf dem Motorrad mitfährt, wollte ich schon ein paar Mal eine Tour übers Furkajoch machen. Einmal war der Pass leider noch geschlossen und zweimal sah das Wetter bei uns gut aus, in den Höhen waren dann aber bereits Gewitterzellen.

Diesmal was das Wetter eher bewölkt, angenehme 20 Grad und kein Regen angesagt, somit nahmen wir den Pass ein viertes Mal ins Visier und es sollte klappen…