Montage zweite GPS Halterung

Ich hatte schon länger mit dem Problem zu kämpfen, dass sich das Schloss der Halterung vom Garmin Zümo nicht mehr öffnen liess. Daher waren Updates und Routenplanung mit dem Gerät schon länger nicht mehr möglich. WD40 hatte bisher zu keinem Erfolg verholfen, so dass ich für ein Radrennen einmal provisorisch die Fahrradhalterung vom Outdoor GPS Gamin GPSMAP64st montierte.

Dieses sollte nun doch durch eine fixe Halterung aus Niedereschach ersetzt werden…

Mangels Platz für eine direkte Montage an der Querstange musste als erstes eine RAM Mount Kugel montiert werden:

Nach den Vorbereitungen musste erst die provisorische Halterung abmontiert werden:

Provisorische Halterung rechts

Anschliessend konnte die neue Halterung montiert und justiert werden:

Aus Jux probierte ich dann mal wieder das Schloss vom Zümo (links im Bild) zu öffnen und als ob Murphy hinter mir stand – es liess sich ohne Ruckeln öffnen… Somit hatte ich nun zwei funktionierende Navis am Motorrad…

Die darauf folgende Tour sollte jedoch zeigen, dass dies gar keine so schlechte Konfiguration war. Auf dem rechten Bildschirm kann so jeweils eine Übersichtskarte und auf dem linken der detaillierte Strassenverlauf angezeigt werden. Und zusammen mit Papierkarten sollte man sich dann definitiv nicht mehr verfahren… 😀

Dreier Navigation: Papierkarte für die gröbste Übersicht, GPS rechts für laufende Übersicht und GPS links für Strassenverlauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 − drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.