Projekt WoWa – Wäscheleine

Während unseren ersten Reisen mit dem Wohnwagen haben wir festgestellt, dass eine Wäscheleine ganz praktikabel wäre.
Eine Wäschespinne wollten wir jedoch nicht mitnehmen und extra was anschaffen war auch doof. Beim „grossen O“ in Holland haben wir dann eine Konstruktion gesehen, welche ich dann auch nachzubauen plante.

Die Konstruktion besteht aus zwei Holzhaltern, welche bei den Wohnwagen-Griffen eingehängt werden. Die Wäscheleine kommt dann dazwischen:

Anzeichnen der Sägekonturen
Grobschnitt
Einpassung an Griffe
Mit Löcher für Wäscheleine
Einfädeln der Wäscheleine
Fertige Wäscheleine an der Rückseite des Wohnwagens

Viel Spass beim Nachbauen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + zehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.