Ausflug in die Berge

Aus Arbeitstechnischen Gründen war es dieses Jahr nicht möglich über die Feiertage zu den Schwiegereltern zu fahren. Sie machten jedoch in der Schweiz Urlaub und so überraschten wir sie mit einem kleinen Ausflug in die Berge.

Das erste Novum war die Fahrt mit dem Autozug durch den Lötschberg – sowas kennt man in Deutschland nicht. Das eigentliche Ziel wäre das Eggishorn gewesen, doch leider waren sämtliche Parkplätze in Fiesch bereits belegt und es herrschte das Chaos.

Auf dem Weg zurück machten wir dann halt bei der Talstation zur Bettmeralp und fuhren dann hoch. Ich persönlich kam mir ein wenig vor wie in Alaska oder Kanada – der Ort ist Autofrei, die Versorgung geschieht somit durch spezialisierte Unternehmen mit Schneemobilen alias „Schneetöff“ 😀

Abendstimmung am Nachmittag – rechts im Hintergrund das Matterhorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + sechzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.