Zieleinrichtungen

Es gibt verschiedene Zieleinrichtungen welche genutzt werden können.

Kimme Korn

Standardmässig verfügt nahezu jede Waffe über Kimme und Korn. Dies ist eine der ältesten und noch immer funktionierenden Zieleinrichtungen. Bei meinen Pistolen verwende ich nur diese.
Bei den M4 habe ich diese durch optische ersetzt.

Benötigja / kann ersetzt werden
KostenidR keine
Erstausrüstung

Optische Reddot Visiere

Ein Reddot Visier ist eine optische Einrichtung, welche auf die Waffe montiert wird. Die Reddots oder Deutsch Rotpunktvisiere verfügen normalerweise über keine Vergrösserung, so dass man zum Zielen beide Augen geöffnet haben kann. Der rote Punkt im Visier hilft für eine schnelle Zielerfassung.

Auf meiner ersten M4 ist ein Reddot von Vectoroptics verbaut, welches über mehrere Helligkeitsstufen und Absehen verfügt. Dieses fühlt sich auch sehr hochwertig an und ist mittlerweile von vorne mit einem sogenannten „Killflash“ Gitter geschützt.

Benötigtnein / aber sinnvoll
KostenReddot: ca. EUR 90.–
Killflash: ca EUR 15.–
Erstausrüstungoptional
Vectoroptics von links
Vectoroptics mit rotem Absehen

Auf meiner zweiten M4 ist ein Reddot von RED DRAGON (Begadi) verbaut, welches über keine Spezialfunktionen verfügt.

Benötigtnein / aber sinnvoll
Kostenca. EUR 15.–
Erstausrüstungoptional
RED DRAGON von links
RED DRAGON mit rotem Punkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10 − 10 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.