Umbau Intercom

Seit längerem plagten mich Störgeräusche im Helm, wenn das Intercom angeschlossen war. Gleichzeitig war die Funkhalterung kaum mehr im Einsatz so dass ich mich entschloss das komplette Intercom ein wenig umzubauen.

Da das Hauptmodul zu dem Zeitpunkt noch hinter der Frontscheibe montiert war, musste das halbe Motorrad auseinander gebaut werden um die sauber montierten Verkabelungen abzubauen…

Die Funkantenne und das Hauptmodul waren bald mal abgebaut und sämtliche Kabel die Richtung Sattel führten waren raus. Danach konnte erst einmal die Front und Teile der Tankverkleidung wieder angebaut werden:

Das Hauptmodul des Intercoms wurde nun unter den Sattel verschoben und die Leitungen der Helmanschlüsse so verlegt, dass sie unter den Sätteln bzw Verkleidung verstaut werden konnte und nicht in Berührung von Störquellen wie z.B. Alternator kommen können:

Das Cockpit ist nun wieder viel aufgeräumter:

Einzig der Anschluss für den MP3 Player wurde danach nochmals zum Lenker verlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 + 18 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.