Erste Turniere seit langem

Offene Hallen-Landesmeisterschaft Hohenems 18.11.18

Im November 2018 entschied ich mich seit Jahren wieder einmal an einem Hallenturnier teilzunehmen. Mit dem Wissen, dass keine Glanzleistungen in der selektiven Hohenemser Minigolfhalle zu erwarten sind, konnte ich ein recht entspanntes Turnier spielen.

Mit einem Tricolore (37 / 26 / 24) und steter Verbesserung konnte ich das Turnier im Mittelfeld der Herren zufrieden abschliessen.

Link zur Rangliste

Bodenseecup Romanshorn 22.04.19

Die Wettervorhersagen für Ostermontag waren heuer angenehm, so dass ich mich zu einer Teilnahme an meinem ehemaligen Heimturnier entschieden habe. Ein erstes Training absolvierte ich anfangs Mai, als ich Wochenendarbeiten zu Kompensieren hatte. Das zweite Training am Karsamstag zusammen mit Vereinskollegen.

So vorbereitet fühlte ich mich bereit mich der Herausforderung Romanshorn zu stellen. Meine Ziele waren trotz allem realistisch nicht zu hoch gesteckt (keine schwarzen Runden / Resultat unter 100).
Mit wenig Assen startete ich mit einer fehlerfreien 32. Die zweite Runde war mit mehr Assen aber auch zwei Fehlern gespickt, so dass sie mit 30 endete. In der dritten blieb ich wieder fehlerfrei und diesmal sogar grün: 28. Somit konnte ich meine beiden Ziele erreichen.

Den Cup liess ich eigentlich ein wenig ausser Acht, doch das Schicksal wollte es, dass ich mich bis in den Cupfinal gespielt habe. Schon bereit für diesen hiess es dann noch, dass ich auch noch um den 3. Platz bei den Herren stechen sollte. Was für ein Stress. 😀

Das Stechen wurde an Bahn zwei zu Gunsten von Angelo Friedli entschieden.

Im Cupfinal waren mit Yvonne Trachsel, Daniela Pfister und mir alle Spieler des BGSC Klaus vertreten. Ich malte mir angesichts der anderen Final-Teilnehmern keine grossen Chancen auf die Top 3 aus und spielte mein Spiel. Einer nach dem anderen schied aus und dann standen an Bahn 13 nur noch Remo Arnold (MC Pilatus und Romanshorn) sowie ich. Remos Ball schmierte am Loch und ich schaffte einen sauberen Pendel zum Sieges-Schlag.

Mann, was so ein Sieg mal wieder geil nach so langer Zeit. 😀

Link zur Rangliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.