2010 – Tortour

2010-Tortour

Die grossen runden Kleber gab’s heuer nicht mehr, dafür Fähnchen 😉

Auch 2010 führte die Tortour rund um die Schweiz.
Eine erste (geniale) Neuerung war der Prolog bereits am Donnerstag. Dieser führte am Rheinfallbecken entlang zum SIG Areal – kurz aber heftig.
Danach hätte ich am Freitag eigentlich gemütlich die Strecke Bonaduz – Sion patroullieren sollen. Da aber ein Team ihren Tracker verloren hatte, musste ich diesen per Eilkurier dem Team zustellen. Unglaublich, wie lange man mit dem Motorrad braucht, Radfahrer mit 45 Minuten Vorsprung einzuholen. In der Rampe auf den Nufenenpass hatte ich sie dann…

Am nächsten Tag war dann Sonceboz – Neuhausen mein Abschnitt. Theoretisch…
In Sonceboz erreichte uns der Anruf, dass zur Neutralisation Motorräder fehlten. Somit hiess es dann „Tiefflug“ zurück ins Schaffhausische…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.