2020 – Wanderung zum Gräppelensee

Nach der Runde „vor der Haustüre“ zum Hudelmoos sind wir diesmal ins Obertoggenburg gefahren um da von Unterwasser via Thurfälle an den Gräppelensee zu gelangen (violette Route):

unterer Thurfall
unterer Thurfall
unterer Thurfall
Schichtgestein im Alpsteinmassiv
Aufstieg nach Thurfall
Panorama über Unterwasser
Panorama Gräppelensee

Es waren diesmal nicht so viele Kilometer, dafür umso mehr Höhenmeter. 🙂

2020 – Wanderung zum Hudelmoos

Wegen der aktuellen Corona Lage konnten wir nicht geplant unseren Schottlandurlaub antreten. Wir nutzen den Heimaturlaub unter anderem um die Region zu Fuss zu erkunden.

Kurzerhand sind wir einmal zu Fuss zum Naturschutzgebiet Hudelmoss und wieder zurück (dunkelgrüne Route):

War zwar mehrheitlich Flach aber die über 20 Kilometer haben wir abends in den Beinen gespürt. 😀 Man kann es aber nur empfehlen auch einmal einfach von zu Hause aus die Wanderschuhe anzuziehen und die Gegend um seinen Wohnort zu Fuss zu erkunden. Man entdeckt immer wieder neue Sachen. 🙂

2020 – Auffahrtsrunde

Eigentlich wollten meine Partnerin und ich am heutigen Tage mit dem Wohnwagen in Richtung Norden zu einem 3 1/2 wöchigen Schottlandurlaub aufbrechen. Leider hat uns Corona diese Pläne ein wenig verworfen, so dass wir den Urlaub reduziert haben.

Unseren ersten Urlaubstag verbrachten wir bei bestem Wetter nun aber auf dem Motorrad in unserer Heimat, der Ostschweiz:

Verkehrstechnisch war dem Feiertag und dem schönen Wetter geschuldet relativ viel los, aber alles in allem doch noch sehr gesittet. Und heute wäre ein guter Tag für Lotto gewesen… jedes Baustellensignal habe ich mit rot erwischt 😀